Der Markus-Förderverein ...

... wurde vor dem Hintergrund der zunehmend schwieriger werdenden finanziellen Situation der damaligen Markus-Gemeinde im Jahr 2004 von engagierten Gemeindegliedern gegründet. Ziel des Vereins ist es, zusätzliche Geldmittel für die Arbeit der Gemeinde mit Schwerpunkt im Markusbezirk zu sammeln. Heute fördert der Verein aber auch Aufgaben der Gesamtgemeinde - etwa die Konfirmanden- und Seniorenarbeit.

Neben Mitgliedsbeiträgen stützt sich der Verein auf eingeworbene Spendengelder und die Einnahmen aus zwei Pfandboxen, die in Zusammenarbeit mit den REWE-Märkten in der Schützenstraße und der Thier-Galerie betrieben werden. Hier haben Kunden die Möglichkeit, ihren Pfandbon einzuwerfen und so die Arbeit unserer Gemeinde zu fördern.

Die bisher gesammelten Mittel wurden zeitnah für Anschaffungen und Zuschüsse zu Aktivitäten in der Gemeinde verwendet, u. a. für

  • einen Malwagen für den Kinder- und Jugendbereich,
  • die Fahrtkosten einer Seniorenfreizeit nach Bad Westernkotten,
  • einen Zuschuss zur Anschaffung eines neuen Gemeindebusses,
  • ein Kaffeeservice für 100 Personen,
  • die Senioren-Adventsfeiern in allen Gemeindebezirken,
  • die Konfirmandenfreizeit.

Und natürlich suchen wir immer neue Mitglieder und Förderer. Der Markus-Förderverein ist als gemeinnützig anerkannt. Mitgliedsbeiträge und Spenden können daher steuermindernd geltend gemacht werden.

Wenn Sie sich weitergehend über unsere Arbeit informieren wollen, finden Sie hier die Satzung des Vereins und einen Mitgliedsantrag. Oder sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Markus-Förderverein e. V.

Vorstand:

1. Vorsitzende:
Kristina Kalamajka,
Gut-Heil-Str. 16, 44145 Dortmund
Tel.: (0231) 81 94 32

2. Vorsitzender:
Dr. Hermann-Ulrich Koehn,
Milanweg 2, 59425 Unna

Schriftführerin:
Christiane Rischer,
Am Bellwinkelhof 43, 44328 Dortmund

Kassenwart:
Hans-Ulrich Lenz,
Uhlandstr. 167, 44147 Dortmund

Spendenkonto:

IBAN:
DE85 4405 0199 0201 0179 04

BIC: DORTDE33

Sparkasse Dortmund