Manfred Wolf als Küster in der Lydia-Gemeinde begrüßt

Erstellt am 12.06.2019

Im Rahmen des internationalen ökumenischen Gottesdienstes am Pfingstmontag haben wir in der Lutherkirche unseren neuen Küster Manfred Wolf in der Lydiagemeinde begrüßt. Manfred Wolf trat am 1. Mai die Nachfolge von Georg Geisler an, der ihm während der Einarbeitung und insbesondere während des Kirchentages noch zur Seite steht.

Manfred Wolf war bis zu seinem Ruhestand bereits als Küster in Lünen tätig. Nach drei Jahren als Rentner befiel ihn eine gewisse Unruhe und so traf es sich gut, dass wir für drei Jahre eine Küsterstelle zu besetzen hatten.

In ihrer Begrüßung hob Pfrarrerin Birgit Worms-Nigmann die wichtige Rolle hervor, die Küsterinnen und Küster für das Funktionieren der Gemeinde haben. Zusammen mit Elke Gerstenberg und Claudia Königstein wird Manfed Wolf diese wichtigen Aufgaben übernehmen. Wir als Gemeinde wünschen ihm dazu Gottes Segen.